Finther Quellen versorgten das römische Mainz

Roemersteine11. September 2013 · Seit Juli 2013 stellt die Landesarchäologie Mainz an authentischen Schauplätzen Ergebnisse ihrer Arbeit vor, das Thema "Römische Wasserleitung" dürfte für Finther von besonderem Interesse sein!

WASSER FÜR MOGONTIACUM - Aus frischem Finther Quell

Neue Grabungen an der römischen Wasserleitung erbrachten überraschende Forschungsergebnisse. Zusammen mit den Römersteinen im Zahlbacher Tal liefern sie ein Gesamtbild der Wasserversorgung von Mogontiacum.

Mi 11.9.2013 18.00h Untere Zahlbacher Straße, Römersteine

Share