HEIMAT- UND GESCHICHTSVEREIN FINTHEN e.V.

In der Doppelausgabe 2014/15 beleuchten wir, wie schon in der Ausstellung des HGV im Oktober 2014, die Auswirkungen des Ersten Weltkriegs auf den Alltag in Finthen.

Die Einquartierungen von Soldaten und die Anwesenheit von Kriegsgefangenen in Finthen, zeugen ebenso von dem veränderten Alltagsbedingungen, wie die weniger bekannten militärischen Einrichtungen. Sie sind fast völlig aus dem kollektiven Gedächtnis verschwunden.