HEIMAT- UND GESCHICHTSVEREIN FINTHEN e.V.

Im Rahmen seiner Weihnachtsfeier ehrte der Heimat- und Geschichtsverein Finthen e.V. langjährige Mitglieder. Der Vereinsvorsitzende Benno Kraft betonte in seiner Rede wie wichtig die Unterstützung der Mitglieder gerade in der heutigen Zeit für einen Verein ist.

Es sind nicht nur die Mitgliedsbeiträge, sondern auch die vielen Informationen oder die Überlassung wichtiger Unterlagen,incl., der finanziellen Unterstützung, die für den Verein sehr wichtig sind. Das HGV-Finthen hat gerade im letzten Jahr mit vielen Rundgängen, Fahrten, einer Ausstellung, Besichtigungen und Vorträgen, Mitglieder und Freunde des Vereins bereichert.

Heute nun freute sich Benno Kraft und sein Vorstandsteam, Agnes Wintrich, Christiane Kipp, Werner Schmitt, Philipp Korth und Werner Lehr folgende Mitglieder ehren zu dürfen. Geehrt wurden für 25 Jahre Treue zum Verein: Margot Neumann, Ilse Bittner, Nicole Flügel, Kurt Weil, Kurt Nossek, Harald Hermann, Horst Stauffer und Rudolf Falk.

Alle Geehrten erhielten eine Urkunde mit Ehrennadel. Im Anschluss bedankte sich Benno Kraft, bei Agnes Wintrich und Werner Lehr für die hervorragende Planung, Organisation und Durchführung der vielseitigen, Themenverschiedenen Rundgänge, Vorträge und Besichtigungen in diesem Jahr. Bei Marianne Theisen für die von ihr federführend geplant und durchgeführte Tagesfahrt ins Kloster Machern, sowie bei den restlichen Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit.

Einen besonderen Dank sprach Benno Kraft den Sponsoren, wie der Volksbank-Alzey-Worms, dem Atrium-Hotel Mainz, der MVB und vielen weiteren für die finanzielle Unterstützung aus. Ein großes Dankeschön ging auch an die Mitglieder für die vielseitige Unterstützung und Treue zum Verein. Der HGV konnte in diesem Jahr viele neue Mitglieder gewinnen, auch für das neue Jahr hat der Verein wieder einige interessante Veranstaltungen in Form von Rundgängen, Ausstellungen, Fahrten und Vorträgen geplant.

Der HGV wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Unterstützern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Werner Lehr


HGV LOGO SW

Zum Tode von Werner Lehr

Lehr WernerVoller Bestürzung und Trauer, mussten wir am 1. Mai 2019 vom Tode unseres lieben, hochgeschätzten Mitgliedes und stellvertretenden Vorsitzenden Werner Lehr, Kenntnis nehmen.

Werner hat sich als Gründungsmitglied all die Jahre für den Verein eingesetzt. Seine Arbeit können wir nicht hoch genug schätzen.

Wir verlieren mit Ihm einen Freun und leidenschaftlichen Finther. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und wir wünschen ihr Kraft in dieser schweren Zeit.